NeuigkeitenJudo
Eingefügt am 24. Dezember 2018
Kürzlich stellten sich drei Judoka aus unserem Einbecker JC ihrer nächsten Gürtelprüfung. Während ihre bisherigen Prüfungen im Verein durch die zuständigen Trainer abgenommen wurden, mussten sich unsere Sportler ab der Gürtelfarbe blau einer regionalen Gürtelprüfung unterziehen. Alina Keppler und Melina Althoff trainierten auf den blauen Gürtel, während sich Wilm Wagner auf den braunen Gürtel, dem höchsten Schülergrad im Judosport, vorbereitete. Gemeinsam halfen sie sich beim Erlernen der Prüfungsinhalte, trafen sich außerhalb der regulären Trainingszeiten auf der Matte, wiederholten die Techniken immer und immer wieder. Dann war es soweit: In Göttingen mussten unsere drei Judoka zusammen mit 14 weiteren Prüflingen zeigen, was sie gelernt hatten: Komplexe Wurfausführungen aus verschiedenen Ausgangssituationen, Würgetechniken am Boden, sowie die Präsentation eines Teils der Nage-No-Kata, einer bis ins kleinste Detail festgelegten Abfolge verschiedener Würfe. Nach drei Stunden dann das freudige Ergebnis: Bestanden! Die Freude über die Urkunde ließ den Stress und die Mühen der vergangenen Wochen sofort vergessen.

Der Einbecker Judo Club gratuliert seinen drei Sportlern zur gezeigten Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg und Spaß auf der Matte.
©2006-2017 Einbecker Judo-Club e.V.