NeuigkeitenJudo
Eingefügt am 19. September 2016
Vergangenen Freitag hieß es: Schuhe aus und rauf auf die Judomatte!

Erstmalig hatte die Trainerin der Wettkampfgruppe, Charline (Shorty) Tatsch, zu einem sogenannten „Elternabend“ eingeladen, bei dem die Eltern der Judoka die Möglichkeit bekommen sollten, ihre Kinder auf die Matte zu begleiten, um den Judosport einmal selbst live mit zu erleben.

11 Eltern kamen der Einladung nach und taten es ihrem Nachwuchs gleich.

Zirkeltraining, Turn- und Kräftigungsübungen, kleine Kampfspiele und natürlich Randoris (Übungskämpfe) standen auf dem Programm.

Es wurde viel gelacht und teilweise darüber gestaunt, zu welch großer körperlichen Anstrengung die jungen Judoka jede Woche bereit sind.

Am Ende der Trainingseinheit wurden die Eltern mit einer Urkunde, überreicht vom eigenen Kind, und einem dreifachen „UCHI MATA“, dem Schlachtruf des Einbecker Judo-Clubs, belohnt.

Für die Judoka der Wettkampfgruppe heißt es nun: üben, üben, üben, denn noch vor den Herbstferien steht das nächste Highlight an: Gürtelprüfung!

Und dann – das 38. Eulenturnier, am 16.10.16, in Einbeck.

Der Einbecker Judo-Club bedankt sich für die rege Teilnahme und wünscht seinen Sportlern weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Judo.



©2006-2017 Einbecker Judo-Club e.V.