NeuigkeitenJudo
Eingefügt am 04. Januar 2018
Die Judo-Kids unseres Judo-Clubs trafen sich am Samstag vor dem 3. Advent zur Clubmeisterschaft und traditionellen Weihnachtsfeier. In weihnachtlicher Atmosphäre maßen sich die 5 bis 14-Jährigen zum letzten Mal in diesem Jahr auf der Wettkampffläche, angefeuert von Familie und Freunden, die mit Kuchen- und Keksspenden ein reichhaltiges Buffet schufen. Wiederum ging niemand leer aus. Die Teilnehmer konnten sich über Urkunden und Medaillen freuen.

Neben dem Wettkampf auf der Matte gab es auch wieder den Malwettbewerb. Aufgabe für jede/n Teilnehmer/-in war es, einen Weihnachtsmann im Judo-Anzug zu malen. Bei dem Thema hatten die Judo-Kids tolle Ideen und Fantasie, wie der Weihnachtsmann dann aussehen würde. Diesen Wettbewerb gewann Lucas Rodrigues Räker mit seinem Bild.

Für ihre sportlichen Leistungen im Jahr 2017 wurden dieses Jahr erneut Leonor Rodrigues Räker und Sönke Henniges mit den Wanderpokalen der erfolgreichsten Kämpfer ausgezeichnet.

Die Einzelergebnisse:

Pool „Seepferdchen“: 1. Hannah Steiner, 2. Thida Linneweber, 3. Rugile Esemann;

Pool „Clownfische“: 1. Amelie Rother, 2. Emma Steiner, 3. Lena Neigenfind;

Pool „Scholdkröten“: 1. Josephine Badtke, 2. Juna Kurtz, 3. Maya Sternberg;

Pool „Delphine“: 1. Lea Helmke, 2. Leon0r Rodrigues Räker;

Pool „Feuersalamander“: 1. Justus J. Otto, 2. Jasper Kroll, 3. Angelo da Silva Lage, 4. Kajus Esemann;

Pool „Piranias“: 1. Benjamin Wurbs, 2. Tim Ahlborn, 2. Jonas Berlin;

Pool „Pfeilgiftfrösche“: 1.Mads Leopold Zacharias, 2. Felx Meyer, 3. Rasmus Drewes;

Pool „Skorpione“: 1. Robin Badtke, 2. Linus Sternberg;

Pool „Kobras“: 1. Lucas Rodrigues Räker,2. Jon Jörns;

Pool „Krokodile“: 1. Sönke Henniges, 2. Angelo da Silva Lage, 3. Falk R. Tospann;

Pool „Komodowarane“: 1. Pius Heinze, 2. Aaron Gamm.

In der „offenen Klasse“, in der jeder gegen jeden kämpft, wurde bei der weiblichen Jugend Lea Helmke Clubmeisterin vor Leonor Rodrigues Räker und Josephin Badtke.

Bei den Jungen wurde Sönke Henniges Clubmeister vor dem Zweiten Lucas Rodrigues Räker und Aaron Gamm. Die Clubmeisterin und der Clubmeister wurden mit einem kleinen Pokal ausgezeichnet.

Den Pokal für die/den jüngste/n Teilnehmer/-in erhielt Kajus Esemann.

Neben Ehrenpreisen bekam jede Kämpferin und jeder Kämpfer sowie deren anwesenden Geschwister ein kleines Weihnachtsgeschenk überreicht.

Der Einbecker Judo-Club wünscht seinen jungen Sportlern, deren Familien und den Freunden des Einbecker JC einen guten Start ins neue Jahr. Das Training der Judo-Kids beginnt 2017 wieder am 8. Januar.

©2006-2017 Einbecker Judo-Club e.V.