NeuigkeitenJu-Jutsu
Eingefügt am 20. Juli 2017
Am letzten Juni-Wochenende trafen sich Ju-Jutsu-Sportler aus ganz Deutschland in Limburg an der Lahn, um die deutschen Meister der Disziplinen Duo, Fighting und Ne Waza zu ermitteln.
Unsere beiden Athleten Charline Tatsch und Yasin Uhde repräsentierten den Einbecker Judo Club e.V. im Fighting.

Nach erfolgreicher Akreditierung und Regeneration am Freitag, gehörten sowohl Yasin als auch Charline am Samstag zu den Frühstartern und mussten bereits um 9:00 zu ihren ersten Kämpfen antreten.

Da unsere beiden Sportler Mitglieder des niedersächsischen Landeskaders sind, wurden sie von ihren Landestrainern, Alexander Siems und Christoph Garbrandts, zuvor mental eingestellt und am Wettkampftag zielführend gecoacht.

Mit den taktischen Hinweisen ihres Landestrainers konnte sich Charline Tatsch in ihrem Gegnerpool auf der Matte behaupten, bis sie auf die Gegnerin traf, die am späteren Tag deutsche Meisterin werden würde und den Kampf für sich entschied. Der Kampftag endete für Charline schließlich mit einer tollen Bronzemedaille.

Zeitgleich bestritt Yasin Uhde seinen ersten Kampf gegen einen sehr erfahrenen Gegner. Nach einer Niederlage zeigte er im darauffolgenden Kampf umso mehr, dass das vorangegangene Training gewinnbringend war. Noch vor Ablauf der Kampfzeit siegte er mit sog. Full Ippon.
Doch wie auch in anderen sportlichen Wettkämpfen, gehört immer auch etwas Glück dazu.
Im nächsten Kampf musste Yasin das Urteil der Kampfrichter akzeptieren, die seinem Gegner den Sieg zusprachen, obwohl beide Kämpfer die gleiche Wertung erzielt hatten. In seinem sehr stark besetzten Pool errang Yasin letztendlich den 9. Platz.

Im Anschluss an die Kämpfe feierte der Landeskader den Höhepunkt des ersten Halbjahres, belegte er doch in der abschließenden Länderwertung den 4. Platz.

Mit dem Ende der Schulferien beginnt die nächste Vorbereitungsphase. Beide Einbecker Ju-Jutsuka werden auf den German Open, Deutschlands größtem internationalen Ju-Justu-Turnier, im September, in Gelsenkirchen, starten.

Der EJC beglückwünscht seine Sportler für die gezeigten Leistungen und wünscht allen Vereinsmitgliedern noch eine sonnige Sommerpause.
©2006-2016 Einbecker Judo-Club e.V.