NeuigkeitenJu-Jutsu
Eingefügt am 05. September 2017
Am vorletzten Samstag fand eine Xletix-Challenge, ein mittlerweile deutschlandweit bekannter Team-Hindernislauf durch Matsch, Schlamm und Wasser, in Stadtoldendorf, statt.
Der Niedersächsische Ju-Jutsu-Verband nahm hieran mit einem Team aus 15 Sportlerinnen und Sportlern teil.
Auch zwei Kaderathleten unseres Einbecker Judo Clubs waren dabei. Charline Tatsch und Yasin Uhde starteten gemeinsam mit ihren Teammitgliedern, am Samstag, 19.08.2017, um 12:00 Uhr, und stellten sich den 12 Kilometern. Die Strecke war mit diversen Hindernissen versehen, welche nicht nur Geschick und Kraft, sondern auch Teamwork verlangten.
Nach erfolgreich gemeistertem Lauf und Entgegennahme des Finisher-T-Shirts, ließ das Team den Abend gemütlich ausklingen, bevor es sich am darauffolgenden Tag als freiwillige Helferteam beim sog. „Muddy Angel Run“, einem Schlamm-Lauf für Frauen, zur Verfügung stellte.
Da die Veranstaltung nicht nur eine willkommene Abwechslung, sondern auch eine wertvolle Team-Building-Maßnahme war, ist auch 2018 die Teilnahme an einer Xletix-Challenge geplant.
Nun stehen für unsere Kaderathleten weitere Lehrgänge und Trainingseinheiten zur Vorbereitung auf die Turniere des zweiten Sporthalbjahres an.
Der Einbecker Judo Club e.V. wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg.





©2006-2016 Einbecker Judo-Club e.V.